Der Notlagentarif in der privaten Krankenversicherung sorgt derzeit für Ärger. Der Grund: Die privaten Krankenversicherer dürfen erbrachte Leistungen gegen Beitragsschulden aufrechnen, wenn ein Betroffener zum Arzt muss oder medizinisch behandelt wird.

Veröffentlicht am Dienstag, 14.10.20 | versicherungsbote.de
Den kompletten Beitrag, finden Sie hier : Klick